Angebote für Schwangere und junge Mütter

Die Schwangerschaft und die erste Zeit als Mutter ist eine ganz besondere Zeit im Leben einer Frau. In dieser Zeit verändert sich vieles grundlegend: unser Körper, unsere Gefühle, unsere Beziehungen. Körperliche Veränderungen und nie gekannte Beschwerden können Unsicherheiten, Befürchtungen und Ängste auslösen.

Ich begleite und unterstütze Sie gerne in dieser Zeit durch Schwangerschafts- und Rückbildungsyoga sowie Massagen, Tiefenentspannungstechniken und Naturheilkunde.

Nehmen Sie sich Zeit für sich und ihr Baby, gönnen Sie sich immer wieder Ruhepausen und kleine Auszeiten, so dass Sie die Zeit der Schwangerschaft und der Mutterschaft ganz bewusst erleben und genießen können.

 

ONLINE - Schwangerenyoga und Geburtsvorbereitung

 Immer freitags von 17.30 – 19 Uhr

Der Kurs beinhaltet neben den Yogaübungen auch Elemente aus dem Hypnobirthing, Informationen und Übungen zur Schmerzreduktion durch Fokussierung, Entspannungstechniken und Meditation.

Die Schwangerschaft ist eine besondere Zeit großer Veränderung, in der die werdende Mutter ihren Körper neu erlebt.

Schwangerenyoga trägt dazu bei, mit diesen Veränderungen leichter umzugehen und die Schwangerschaft und Geburt bewusster und aktiver erleben zu können. Körper, Geist und Seele werden ganzheitlich auf die Geburt vorbereitet. Schwangerenyoga bietet viele ganz speziell auf die Schwangerschaft abgestimmte, achtsame Körperübungen um Gelassenheit, innere Balance, Kraft und Beweglichkeit zu entwickeln, die Nerven zu stärken und die Selbstheilungskräfte zu fördern. Die Übungen stärken den Körper und die Durchhaltekraft für die Geburt und die Zeit danach. Verspannungen in Schultern, Nacken und Rücken werden gelöst.

Ein besonderer Fokus liegt auf der Atmung. Wir lernen Körperbewegungen und Atmung in Einklang zu bringen, um auch während der Geburt den Bedürfnissen des Körpers folgen zu können. Die Atemübungen können während der Geburtsarbeit großen Halt geben. 

Im „Innehalten und Nachspüren“ wächst der vertrauensvolle Kontakt zum Kind und zum eigenen Körper. So steigt auch das Vertrauen in die Geburt als schöpferische Kraft.

 

Wann: 5 mal freitags ab dem 15.01.2021 von 17.30 bis 19 Uhr.

Wo: online via Zoom

Preis: 75 Euro

 

Weitere Kurse oder späterer Einstieg auf Anfrage.

 

Rückbildungsyoga und Auszeit für Mamas

Dieser Kurs ist mehr als nur ein Rückbildungskurs. Neben stärkenden und lockernden Yogaübungen für Beckenboden, Bauch, Rücken und Nacken liegt der Fokus dieses Kurses auf Entspannung, Regeneration, Atemübungen und Meditation.

Du hast Zeit, dich und deinen Körper wieder bewusst zu spüren, dich zu entspannen, loszulassen und zu genießen.

Gönne dir eine kleine Auszeit nur für dich, entspanne und tanke neue Energie für den Alltag mit deinem Baby!

Für alle Mamas geeignet, auch wenn die Kinder schon größer sind.

Neuer Kursstart: 17.01.2021

Sonntags von 18 bis 19.30 Uhr

via Zoom

 

Massage für Schwangere

Diese wohltuende Massage mit warmen Ölen ist besonders auf die Bedürfnisse von Schwangeren abgestimmt.

In der Schwangerschaft verbraucht der Körper doppelte Energie, um sich selbst und das Baby zu versorgen. Deshalb ist es umso wichtiger, sich und dem Baby die nötigen Auszeiten zu gönnen, um Energie zu tanken und durch die Schwangerschaft bedingte Rücken- und Kopfschmerzen, Dehnungsstreifen und Wassereinlagerungen zu verringern.

Schwangerschaftsmassage kann dazu beitragen, Verspannungen zu lösen, das Wohlbefinden zu stärken und Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen, Schmerzen, Kreislaufprobleme, Wasseransammlungen, Durchblutungsstörungen, Ängstlichkeit und Stimmungsschwankungen zu lindern. Die Haut und das Gewebe werden verwöhnt und bleiben so straff und geschmeidig.
Diese Art der Massage kann auch als liebevolle Vorbereitung auf die Geburt genutzt werden.

Die Massage wird hauptsächlich in Seitenlage ausgefürt, auf Wunsch auch im Sitzen.

 

 

Tiefenentspannung & Hypnose bei Geburtsängsten & Schwangerschaftsbeschwerden

Während der Schwangerschaft können viele Ängste aufkommen. Die Ungewissheit, welche Veränderungen auf einen zu kommen, wie sich der Körper verändert und die Angst vor den Geburtsschmerzen begleiten fast jede Frau. Große Angst vor zu erwartenden Schmerzen führt jedoch zu Anspannung und Verkrampfung des Körpers, was wiederum den erlebten Wehenschmerz verstärkt. Verspannung führt zu noch mehr Angst.

Das Ziel der Hypnose ist es, in einen Tiefenentspannungszustand zu gelangen und Anspannung, Angst und Blockaden zu lösen.

Durch Visualisierung kann der Ablauf der Geburt positiv zu erlebt werden, und damit eine stressfreie, freudvolle Geburt im Unterbewusstsein abrufbar verankert werden.

Die Aktivierung der Verbindung zum eigenen Unterbewusstsein, welches den natürlichen Plan der Geburt in sich trägt, kann das Gebären zu einer schönen, friedlichen Erfahrung werden lassen.

Eine Geburtsvorbereitung durch Hypnose kann Frauen die Entbindung erleichtern, da sie hilft dem Angst- Spannungs-Schmerz-Syndrom vorzubeugen.

Auch bei weiteren Schwangerschaftsbeschwerden können Tiefenentspannungsverfahren und Hypnose unterstützend und lindernd wirken.

 

Naturheilkunde

Während der Schwangerschaft und der Geburt sowie in der Zeit nach der Geburt können unterschiedliche Beschwerden und Probleme aufkommen.

Hierbei kann die Naturheilkunde als sanfte Unterstützung dienen.

Mehr